Aufgrund einer Erbkrankheit bin ich inzwischen fast vollständig erblindet. Deshalb bin ich häufiger auf Hilfe anderer Menschen angewiesen, auch wenn ich viele Lebenssituationen gut alleine meistern kann. So sind Schreiben, Gesetzestexte, elektronische Akten und Beschlussvorlagen in Textform aufgrund technischer
Hilfsmittel für mich gut lesbar. Auch ist es mir möglich, Texte und Schreiben selbst zu fertigen. Sicher werde ich als Bürgermeister auch zusätzlich eine Vorlesekraft und einen Kraftfahrer benötigen, hier gibt es aber Unterstützungsmöglichkeiten durch das Integrationsamt des Landes Brandenburg. Dafür bin ich als ein sehr guter Zuhörer bekannt.

Powered by themekiller.com