Durch meine Verwaltungsausbildung und meine fast 30jährige Berufserfahrung in verschiedenen Stellen innerhalb der Finanzverwaltung ist mir die Arbeit einer Verwaltung, deren Struktur und vor allem deren Rechtsrahmen sehr gut vertraut. Ich verfüge über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Gesetzen, insbesondere das Verwaltungsverfahrensrecht ist mein Spezialgebiet. Als langjähriges Personalratsmitglied der Fachhochschule für Finanzen und deren Vertrauensmann der Schwerbehinderten habe ich viele Einstellungsverfahren für unterschiedlichste Stellen der Schule begleitet, so dass ich auch über personalrechtliche Kenntnisse im Arbeitsrecht und Tarifvertragsrecht des öffentlichen Dienstes verfüge. Als Teamleiter und im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern habe ich schon seit langem Führungsaufgaben übertragen bekommen.

Durch meine ehrenamtlichen Tätigkeiten bin ich in der Stadt gut vernetzt und ist mir die Stadt sehr vertraut. Als sachkundiger Einwohner habe ich den Prozess der Umstellung von der Kameralistik zur Doppik intensiv begleitet, wobei mir meine beruflichen Kenntnisse sehr nützlich waren. Als Mitglied der Stadtverordnetenversammlung und seit Ende 2009 als deren Vorsitzender war ich an allen wichtigen Entscheidungen für die Stadt beteiligt und habe – dank der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister Dr. Lutz Franzke – tiefe Einblicke in die Prozesse der Entscheidungsfindung gewonnen. Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung habe ich persönlich kennengelernt und arbeite mit ihnen gut und vertrauensvoll bei der Erfüllung meiner Pflichten als Vorsitzender der Vertretung zusammen.

Über alle Parteigrenzen hinweg genieße ich hohe Anerkennung für meine Tätigkeit als Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, insbesondere für meine
strukturierte Sitzungsleitung und mein diplomatisches Verhandlungsgeschick.

Powered by themekiller.com