Einladung zum „Zeltgeflüster“ mit Matthias Platzeck und zur „Zukunftswerkstatt“

Der SPD-Ortsverein Königs Wusterhausen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger

zum „Zeltgeflüster“ mit Matthias Platzeck
am Donnerstag, dem
21.09.2017 um 15.00 Uhr
in das „Stadtzelt Königs Wusterhausen
auf der Festwiese an der Wiesenstraße (am Kaufland-Parkplatz) in Königs Wusterhausen

recht herzlich ein.

An diesem Nachmittag wird Bürgermeisterkandidat Georg Hanke mit dem Ministerpräsidenten a. D. in zwangloser Atmosphäre sowohl über die Vergangenheit, als auch über die Zukunft Königs Wusterhausens, Brandenburgs, der Bundesrepublik Deutschland und besonders über deren Beziehungen zu Russland plaudern. Sicher wird es auch Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit Matthias Platzeck geben.

Am Abend findet um 18.00 Uhr im Stadtzelt die „Zukunftswerkstatt Königs Wusterhausen“ statt. Hier möchte die SPD mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren, wie sie sich ihr Königs Wusterhausen im Jahre 2030 vorstellen und wünschen.

Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen aus dem rechtsextremen (Parteien)Spektrum von der Veranstaltung auszuschließen. 

Einladung zum Dialogforum „Elektromobilität“

Welchen Stellenwert hat E-Mobilität in unserer Stadt und im Flughafenumfeld?

Um dieser Frage nachzugehen lädt der Ortsverein Königs Wusterhausen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger

am Donnerstag, dem 14.09.2017 um 19.00 Uhr
in das „Stadtzelt Königs Wusterhausen auf der Festwiese an der Wiesenstraße (am Kaufland-Parkplatz) in Königs Wusterhausen

recht herzlich ein.

Prof. Dr. Bertil Haack von der Technischen Hochschule in Wildau wird in das Thema einführen, um Impulse für die anschließende Diskussion mit allen Anwesenden zu geben.

Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen aus dem rechtsextremen (Parteien)Spektrum von der Veranstaltung auszuschließen. 

Was muss für das Ehrenamt besser oder anders werden?

Das wollte die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung von den ehrenamtlich Aktiven wissen. So entwickelte sich eine lebhafte Diskussion. Wir danken dem Chef der Staatskanzlei Thomas Kralinski für sein kommen und seine Erklärungen zur Ehrenamtskarte des Landes. Er und wir haben einiges gelernt und nehmen viele Anregungen gerne auf. Bald wollen wir uns wieder an einem „runden“ eckigen Tisch austauschen. In der Stadtverordnetenversammlung werden wir Initiativen auf den Weg bringen.

Braucht das Ehrenamt mehr Unterstützung?

Dieser Frage möchte die SPD/Wir-für-KW-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen gemeinsam mit dem Chef der brandenburgischen Staatskanzlei, Thomas Kralinski, der in der Landesregierung für das Ehrenamt zuständig ist, auf den Grund gehen.

„Wir wollen mit Ihnen über die Würdigung des Ehrenamtes ins Gespräch kommen.“, kündigt Fraktionsvorsitzender Ludwig Scheetz die Veranstaltung am

6. September 2017 um 19 Uhr

im Festzelt auf der Festwiese am Nottekanal (gegenüber Kaufland in der Wiesenstraße) 

an.

Der Abend wird geprägt von einem offenen Austausch über die Ehrenamtskarte der Länder Berlin und Brandenburg, weitere Angebote aus der Landesebene und in unserer Stadt. Wo wünschen sich die ehrenamtlich Tätigen, als diejenigen, die unser Gemeinwesen prägen, mehr Unterstützung? Das wollen wir von Ihnen wissen, um diese Anregungen umzusetzen.

Das Stadtzelt kommt!

Die Festwiese am Nottekanal in Königs Wusterhausen wird zum Zentrum von Kultur, Tanz und politischen Diskussionen. Vom 31. August bis 24. September lädt die SPD und ihr Bürgermeisterkandidat Georg Hanke zu den verschiedensten Veranstaltungen in das Stadtzelt auf der Festwiese. „Auf die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt wartet ein abwechslungsreiches Programm und ein Fixpunkt im Herzen der Stadt.“, so Hanke.

Höhepunkte werden kostenfreie Schnupper-Tanzstunden mit Georg Hanke, das Public Viewing des TV-Duells zwischen der Kanzlerin und Herausforderer Schulz sowie das beliebte Format „Schlag den Basti!“ sein. Natürlich ist hier auch Raum für politische Veranstaltungen der Stadt-Fraktion und Diskussionsrunden zur Elektromobilität und Zukunft der Stadt nach den Vorstellungen der Bürgerinnen und Bürger.

Das Stadtzelt feiert seine Premiere am 31. August mit einem gemütlichen Bingo-Abend. Den Abschluss markiert eine große Wahlparty am 24. September. Auch die SPD-Bundestagskandidatin Sylvia Lehmann und der ehemalige Ministerpräsident des Landes Brandenburg Matthias Platzeck werden zu Gast sein und sich den Fragen der Besucher stellen. Georg Hanke kann seine Vorfreude kaum verbergen: „Ich lade alle KW’er herzlich ein, mich kennen zu lernen  und freue mich auf viele tolle Begegnungen und Gespräche sowie amüsante Abende.“.

Das vollständige Programm gibt es hier…

Die Georg Hanke Wohnzimmertour ist gestartet! 1. Halt: Wernsdorf – 2. Halt: Niederlehme

Der SPD-Bürgermeisterkandidat Georg Hanke startete am Mittwoch seine Wohnzimmertour durch die Königs Wusterhausener Ortsteile in Wernsdorf. Etwa 40 interessierte Bürgerinnen und Bürger besuchten die Veranstaltung. Hanke und die örtliche SPD freuen sich nach diesem Erfolg zum Einstieg auf die Folgeveranstaltungen. „Wir hoffen auch weiterhin auf die rege Beteiligung unserer Bürgerinnen und Bürger“, so Hanke, „denn gerade auf Ihre Beiträge zur Zukunft unserer Stadt komme es an!“

Nach einer kurzen Begrüßung hatte Hanke über die Ziele seiner Bürgermeisterkandidatur informiert und sich danach in den Dialog mit den Wählerinnen und Wählern begeben. Diese hatten im Rahmen persönlicher Gespräche mit dem Kandidaten die Möglichkeit, mehr über ihn, über sein Leben, seinen Alltag und seine politischen Vorhaben zu erfahren.

„Gerne lade ich auch Sie in mein „Wohnzimmer“ ein!“, so Hanke am Ende der Veranstaltung und fordert die Bürgerinnen auf „Schauen Sie doch einmal auf unseren Folgerveranstaltungen vorbei!“.

Alle weiteren Termine der Wohnzimmertour des SPD-Kandidaten Georg Hanke:

Freitag, 18.08.17 – 17.00 Uhr in der Undinenstr. in Zernsdorf

Montag, 21.08.17 – 17.00 Uhr auf dem Vorplatz des DGH in Diepensee

Dienstag, 22.08.17 – 17.00 Uhr in der Lindenstr. in Senzig

Mittwoch, 23.08.17 – 17.00 Uhr auf der Dorfaue in Zeesen

Donnerstag, 24.08.17 – 17.00 Uhr vor dem Stadtbrunnen in der Bahnhofstr. in der Kernstadt

Montag, 28.08.17 – 17.00 Uhr auf der Dorfaue in Kablow

Dienstag, 29.08.17 – 17.00 Uhr auf dem Fontaneplatz im Neubaugebiet in der Kernstadt

Seite 2 von 41234

Powered by themekiller.com